Trailer: The Gentleman | Was is hier eigentlich los
Trailer: The Gentleman | Was is hier eigentlich los

Trailer: The Gentleman

Trailer: The Gentleman | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Guy Ritchie hat mal wieder einen Film gemacht. Keine Ahnung, ob das eine gute oder eine schlechte Nachricht ist, aber mir will einfach kein Film von ihm einfallen, den ich gut fand, meine aber mal einen gesehen zu haben, der einfach nur kacke war – so kacke, dass ich direkt den Titel des Films vergessen hab. Überhaupt kenn ich Ritchie nur als der, der mal mit Madonna zusammen war und immer Filme macht, die mich nicht interessieren bzw. von denen einfach nichts hängen bleibt.

Aber Guy Ritchie ist auch der, der immer mal wieder eine ganze Hand voll Stars für seine Filme rankarren kann, wobei die Auswahl meist eher zusammengewürfelt denn durchdacht wirkt und ganz vielleicht korreliert das total mit seinen Filmen. Vielleicht find ich ihn aber auch einfach nur grundlos unsympathisch, weil er einfach „Guy“ heißt.

Gut möglich, dass sich das aber ändert, denn The Gentlemen, so der Titel seines neuesten Streifens wirkt zumindest im Trailer gar nicht mal so schlecht – es spielt aber auch Matthew Mac-Dingens die Hauptrolle und das ist ja mittlerweile sowas wie ein Garantie-Siegel.

Inhaltlich will sich MacGonna-Heeeeeey als Kopf hinter einem millionenschweren Marihuana-Imperium in den Ruhestand verabschieden und daher das Geschäft an einen Nachfolger verkaufen. Ein Käufer ist auch gefunden, aber der will ein paar Garantien sehen, bevor er den großen Batzen Geld auf den Tisch legt – und dann ist da noch der Rest der Unterwelt, der von dem Vorhaben Wind bekommt und natürlich auch was vom großen Kuchen abhaben will.

Trailer: The Gentleman | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich befürchte allerdings, dass man sich auch hier das Geld fürs Kino sparen und einfach warten sollte, bis der Film günstiger gezeigt wird. Ihr wisst schon, Netflix und Co.

Mit dabei sind unter anderem , Charlie Hunnam, , Jeremy Strong, , Henry Golding, Hugh Grant und Lyne Renée.

Kinostart ist aktuell der 27.02.2020

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. Marcel hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!