Trailer: The Man in the High Castle

Trailer: The Man in the High Castle

Stellt euch vor: Nazideutschland hat den zweiten Weltkrieg gar nicht verloren, sondern hat mit Japan zusammen den Alliierten mal ordentlich gezeigt, wo der Hammer hängt und das Oberlippenbärtchen zu sitzen hat. Fringe-Gucker wissen: das ist durchaus möglich gewesen, allerdings wohl eher in einem Paralleluniversum, mit dem wir nichts am Hut haben, zumindest solange Walter Bishop weiterhin fiktiv bleibt.

Genau darum geht es aber in The Man in the High Castle, einer neuen Serie auf Amazon Prime. Denn darin haben eben die Axenmächte gewonnen und direkt mal Amerika unter sich aufgeteilt haben – der Westen gehört nun Japan, der Osten wurde dem Großdeutschen Reich zugeteilt.

Im Mittelpunkt stehen Juliana Crain, ihr Freund Frank Frink (der seine jüdische Herkunft natürlich unter allen Umständen verbergen muss) und Joe Blake, Widerstandskämpfer der Amerikaner, der eigentlich ein Doppelagent der Deutschen ist. Irgendwann gelangt Juliana an eine Filmrolle, die den Geschichtsverlauf zeigt, den wir kennen: Die Achsenmächte wurden besiegt und die Naziherrschaft beendet – für die Protagonisten der Serie natürlich unvorstellbar. Logisch, dass Juliana dem mysteriösen Film und dessen Ursprung nachgehen will.

Die erste Pilotfolge wurde bereits auf Amazon Prime ausgestrahlt und ist dort auch noch verfügbar, mittlerweile ist dank der erfolgreichen Erstaustrahlung die Entscheidung gefallen, dass weitere Folgen folgen (höhö!) werden – einen ersten offiziellen Trailer gibt es mittlerweile auch:

What If We Lost? Exec. Producers Ridley Scott & Frank Spotnitz bring their epic vision of The Man in the High Castle to Amazon Prime. All episodes stream 11/20. Watch the pilot now http://amzn.to/1sAozVM

Wer mag, kann ab dem 20. November im Originalton gucken, die deutsche Synchronfassung kommt dann wohl am 18. Dezember.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich