Trailer: The Revenant

Trailer: The Revenant

Den ersten Trailer verpasst, nutzen wir doch mal den Zweiten, um auch fix über The Revenant, dem neuen Film von zu quasseln. Irgendwo hab ich die schöne Bezeichnung „Ein Film von einem Brett“ gelesen und der zweite Trailer scheint das zu bestätigen – gut möglich, dass DiCaprio einfach keinen weiteren Bock mehr hat, noch länger auf einen Oscar zu warten, denn wenn es mit diesem Film nicht klappt, dann kann er es auch gleich lassen. Wahrscheinlich hätte er ihn auch schon für Django Unchained mehr als verdient gehabt – aber wenn du in einem Film mit Christoph Waltz spielst, dann hast du einfach mal keine Chance. Traurig aber wahr.

In The Revenant spielt DiCaprio den Forscher und Abenteurer Hugh Glass (den gabs wirklich, entsprechend basiert der Film auch auf wahren Begebenheiten), der durch die Weiten der USA reist. Diese Weiten sind nicht ganz ungefährlich und so kommt es, dass Glass von einem Bären angegriffen und ziemlich durch die Mangel gedreht wird. Zur damaligen Zeit ist sowas im Grunde ein sicheres Todesurteil und so wird Glass von seinen Weggefährten, allen voran von seiner rechten Hand John Fitzgerald (gespielt von – auch ein geiler Typ), im Stich und somit dem sicheren Tod überlassen.
Überraschenderweise stirbt Glass aber nicht und macht sich schlussendlich von Rachegelüsten getrieben auf die Jagd nach seinen ehemaligen Kompagnons:

Mit dabei sind unter anderem Leonardo DiCaprio, Tom Hardy, Will Poulter, , Paul Anderson, Brendan Fletcher, Brad Carter und Kristoffer Joner.

Kinostart ist aktuell der 14. Januar 2016.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich