Trailer: The Transporter Refueled

Trailer: The Transporter Refueled

Wahrscheinlich ist das jetzt hier eine Premiere: der erste Trailer zu einem Film, über den ich schreibe und von vornherein davon ausgehe, dass das großer Mist wird. Aber es ist eben auch ein gutes Beispiel dafür, dass das Aufwärmen eines Themas und die x-te Fortsetzung eben keinen Erfolg garantiert und schlichtweg in die Hose geht. Das war bei Matrix schon mehr oder weniger der Fall, beim nächsten Transporter-Film wird es aber das absolute Glanzstück in diesem Bereich sein.

Vielleicht ist es aber auch einfach der beste Beweis, dass ein Film, der nicht wirklich von seiner Handlung lebt, eben doch stark von seinen Hauptdarstellern abhängig ist. Jason Statham gilt nun nicht gerade als Charakterdarsteller, aber als Transporter hat er ganz wunderbar funktioniert.

Im neusten Teil muss sich Frank Martin mit der Femme Fatale Anna zusammentun, die einen russischen Menschenhändlerring zerschlagen will. Dabei hilft Martin aber nicht freiwillig, viel mehr wird er von Anna erpresst – denn die wiederum hat seinen Vater entführt.

So viel zur Handlung, nun der Trailer:

Hauptdarsteller ist sicherlich ein netter Typ, aber die Fußstapfen, die Jason Statham als Transporter hinterlassen hat, wirken zumindest im Trailer zu groß für ihn.

Mit dabei sind unter anderem Ed Skrein, Ray Stevenson, Loan Chabanol, Lenn Kudrjawizki, Gabriella Wright, Tatiana Pajkovic, Radivoje Bukvic und Anatole Taubman.

Kinostart ist aktuell der 3. September. Vielleicht werden wir dann auch eines besseren belehrt.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich