Martin
Universal Unbranding von Maentis | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Design/Kunst > Universal Unbranding von Maentis

Universal Unbranding von Maentis

Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis

Wenn man kreative Leute auf Logos los lässt, dann kommt da in den meisten Fällen was wirklich witziges bei raus – haben wir ja erst hier und hier gesehen. Maentis gehört ebenfalls zu diesen kreativen Leuten und bringt auch noch genau die richtige Prise Sarkasmus mit.

Logisch, dass sich dann in dem Logo der olympischen Spiele auch ein paar stumlierende Substanzen wiederfinden, dass McDonalds-M deutlich zugenommen hat und Gillette ein paar mehr Ls bekommen hat, die zudem vermutlich auch richtig schön scharf sind. Was fasel ich hier eigentlich?

Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis
Universal Unbranding von Maentis | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Maentis

Mehr Bilder findet ihr hier. Schaut euch ruhig auch die anderen Arbeiten an – wie so oft finden sich auch hier noch viele weitere tolle arbeiten.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.