Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema

Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema

Diese Inder. Erst gestern hatten wir deren Urumi vorgestellt, das wohl gefährlichste Schwert außerhalb des Star Wars-Universums. Und die Filme von denen, ich kann da ja nicht oft genug drauf hinweisen, die sind ja auch völlig abgedreht. Dazu können die ja sowieso alle coden und hacken und haste nicht gesehen – ihr kennt die Klischees. Aber auch in Sachen Kunst bzw. Fotomanipulation sind die Jungs und Mädels ganz weit vorne zu finden.

Hier hätten wir zum Beispiel Anil Saxema, der mit Photoshop und sonstigen Werkzeugen Fotos gekonnt mit Humor verändert, dabei aber nicht zu sehr übertreibt. Mal wieder Kunst, die Aufmerksamkeit erregt und dabei nach selbiger zu schreien – und so beschreibt er auch seine Arbeiten:

If the image is a success but my work goes unnoticed, I’m doing my job well.

Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema
Verspielte Fotomanipulationen von Anil Saxema
© Anil Saxema

Mehr seiner Arbeiten findet ihr hier.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich