Wahrer Sportsgeist

Wahrer Sportsgeist

Man muss seinen Hut vor Alistair Brownlee ziehen, der vor Kurzem wahren Sportsgeist gezeigt hat. Zusammen ist er mit seinem Bruder bei einem Triathlon in Mexico angetreten – was an sich ja schon mal purer Wahnsinn ist. Mehrere Kilometer Schwimmen, noch mal mehr Kilometer Radfahren und dann auch noch Laufen, bis einem die Beine abfallen – ich kann mir unendlich viel mehr Sachen vorstellen, die deutlich mehr Spaß machen. Aber gut, jeder wie er mag und wenns Freude bereitet.

Allerdings stieß sein Bruder Jonny bei diesem Triathlon an seine Grenzen und womöglich auch noch ein Stück darüber hinaus. In Front liegend kam es wie es kommen musste, kurz vor dem Ziel versagten die Kräfte. Eigentlich eine gute Chance für seinen Bruder, den Sieg doch noch nach Hause und zumindest in die Familie zu holen. Aber da Blut nun mal dicker als Wasser und offenbar auch Schweiß ist, hat er den Sieg aus der Hand gegeben und stattdessen seinen Bruder über die Ziellinie gehievt und geschubst. Ganz groß:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich