Warum ich die Grey’s Anatomy Staffeln rückwärts gucke

In meiner Freizeit (die gerade knapp bemessen ist wegen dem Umzug), guck ich im Moment alle Grey’s Anatomy Staffeln durch. Eigentlich wollte ich nur die siebte und den Anfang der achten nochmal sehen, um wieder ‚reinzukommen‘, weils ja jetzt auch wieder am Mittwoch auf Pro7 läuft. Nach der siebten wollte ich aber wissen, wie es denn in der sechsten zu allem so
gekommen ist. Und nach der sechsten dann auch… und so weiter.

So kommt es jedenfalls, dass ich gerade alle Staffeln rückwärts gucke. Die einzelnen Folgen natürlich nicht.
Bisschen doof, geb ich ja zu, aber irgendwie hat das auch was. Dann kann man nämlich danach wieder alles vorwärts gucken, weil man nach der sechsten nicht mehr weiß, wie es dann genau in der siebten weiterging.

Was ich aber eigentlich sagen wollte: Es gab da – wie bei jeder Serie irgendwie, ich weiß auch gar nicht warum das so ist, weiß das hier einer? – eine Special-Music-Alle tanzen und singen-Serie. Und da hat Callie Torres (eine Ärztin dort, wer hätte es gedacht) ein Lied gesungen, das mir wirklich gut gefallen hat.
Heute fix gegoogelt und euch mal das Original, sowie die Cover Version rausgesucht.

Orinial:

Cover von Grey’s Anatomy:

Moody findets kacke, aber ich finds absolut genial. Und ich bin mittlerweile übringens schon bei Staffel 2. Allerdings hab ich davor Staffel 1 gesehen und davor Staffel 3. Also völlig querbeet. Fragt lieber nicht, wieso…

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich