Warum ich keine Avocado esse

Warum ich keine Avocado esse

An jeder Ecke hört man, wie toll doch Avocado sein soll. Dieses giftgrüne Zeug mit den zahlreichen Vitaminen und überhaupt ist das ja die Butter der Natur und sowieso ganz toll. Frage mich natürlich direkt, was denn die sonst übliche Butter so unnatürlich macht – bestimmt nur der Umstand, dass die nicht aus der lila Milka-Kuh kommt.

Für mich alles neumodischer Kram und sind wir doch mal ehrlich: wenn man sich das aufs Brot schmiert, sieht das einfach nur eklig aus. Schließlich haben das die Menschen früher auch nicht wie die Bekloppten in sich reingestopft und dennoch hat die Menschheit bis heute überlebt. Reicht ja schon, wenn das beim Sushi mit bei sein muss.

Ähnliches denkt auch die kleine Rackerin im Video hier, die zwar seinen Unmut noch nicht mit Worten zum Ausdruck bringen kann – aber sowieso sagt ein Gesichtsausdruck mehr als 1.000 Worte:

We decided to introduce avocados, don’t think she’s a fan

Mit Mett wäre das nicht passiert.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich