Martin
Warum Leonardo DiCaprio ein ziemlicher Depp ist | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Warum Leonardo DiCaprio ein ziemlicher Depp ist

Wobei es eigentlich heißen müsste „Warum die Drehbuchautoren von Titanic ziemliche Deppen sind“ – aber ohne Einleitung geht hier gar nix:

Was passt besser zu diesen gemütlichen Temperaturen als ein Beitrag zu einem Thema, dass sich zum einen um einen Eisberg und kalten Stahl dreht, als auch um tiefste Temperaturen, die bei längerem Aushalten zum unweigerlichen Kältetod führen? Ein kaltes Bier. Hab ich aber nicht, daher muss der Beitrag her halten.

Ihr erinnert euch sicherlich noch alle an die Szene, nachdem die Titanic untergegangen ist und der arme Leo fest geklammert an ein Stück Holzbrett im Wasser trieb, während seine Angebetete überlebenstechnisch besser gestellt auf besagtem Brett liegt? Zumindest ihr Mädels tut es – denn wir Kerle haben entweder an das nächste Bundesligawochenende gedacht oder sind direkt drauf gekommen, dass die Szene an sich und auch der daraus resultierende Tod DiCaprios eigentlich völliger Nonsens ist.

Worauf ich im Grunde hinaus will, ist die schiere Größe des Holzbrettes – denn faktisch haben darauf locker zwei Personen platz und könnten direkt auch noch eine Runde Mau-Mau spielen – also bei besseren Lichtverhältnissen versteht sich. Glaubt ihr nicht? Seht selbst:

Wie der Film wohl mit alternativem Ende ausgegangen wäre? Winslet hätte sich bereits von DiCaprio scheiden lassen, würde im Fernsehen hauptsächlich bei Mitten im Leben eine Hauptrolle ausfüllen und hin und wieder auch mal Klopapier essen. Bestimmt!

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Das sind vielleicht Deppen, die das in einer Turnhalle nachgestellt haben. Hätten sich mal ne alte Holztür schnappen sollen und das auf dem Wasser nachstellen sollen. Mal wieder Äpfel mit Birnen verglichen.

  2. Moody

    @Matt P.: weil ein Holzbrett im Wasser automatisch kleiner wird?

  3. Das Problem ist nicht die Größe, sondern das Gewicht… ich meine mich erinnern zu können, dass der Film auch zeigt, dass die Tür untergehen würde, wenn beide drauf sitzen ;).

  4. Moody

    @Lordy: na komm. wenn einer aufm surfbrett liegen kann, ohne unterzugehen, packen das ja wohl auch zwei auf dem riesen teil. kann man sowas nicht berechen? verhältnis der aufliegenden masse zur verdrängung des brettes im wasser? physiker müsste man sein …

  5. @Moody: Ich bin ganz froh, dass ich keiner bin. Aber ich bin dennoch der Meinung, dass das so gezeigt wird :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody