Warum man lieber doch den Führerschein machen sollte

Warum man lieber doch den Führerschein machen sollte

Abgesehen von Marco Reus wissen wahrscheinlich die meisten: Autofahren hinter dem Lenkrad darf man nur mit einer Fahrerlaubnis, auch Führerschein genannt. Selbst ich behaupte auch gerne, dass ein Auto ja wohl mit Benzin, aber nicht mit einer Fahrerlaubnis fährt.

Natürlich verlernt/vergisst man die Hälfte auch direkt nach dem Ablegen der Prüfung gleich wieder – das ist ja auch vollkommen normal. Oder rechnet einer von euch wirklich den Brems- + Anhalteweg aus, während er fährt? Einfach Abstand halten und gut ist.

Hin und wieder ergeben sich aber doch Situationen, in denen es besser ist, wenn man die schon mal mit einem Fahrlehrer absolviert hat. Und sicherlich ist es auch nicht verkehrt, wenn man das eine oder andere Straßenschild und dessen Bedeutung kennt.

Ein gutes Beispiel sind auch all die Verkehrsteilnehmer im nachfolgenden Video – allerdings würde ich manchem auch einfach nur Bosheit unterstellen und kann das sogar ein klein wenig verstehen:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    04.08.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Warum man lieber doch den Führerschein machen sollte http://t.co/N9C8WmCXAn ...
     
    04.08.2015 -
  • Blogbox-Kurios (@BBKurios)
  • Warum man lieber doch den Führerschein machen sollte via @wihelde http://t.co/lkiW8q6vPF ...
     
    04.08.2015 -
  • Feed-Fetcher (@blogtrafficfeed)
  • Warum man lieber doch den Führerschein machen sollte http://t.co/4bzqjnlYWp ...
     

Kürzlich