Was gerade in Kanada los ist

Würde es in meinem Nachbarland darum gehen, dass so eine Vollpfeiffe wie Donald Trump womöglich der mächtigste Mann des Landes werden könnte – ich würde vollkommen am Rad drehen und alles daran setzen, dass endlich die bemannte Raumfahrt einen Weg zum Mars findet. Nicht zwingend für mich selbst, aber irgendwohin müssen wir ja mit dieser fleischgewordenen Lachnummer. Manch einer wird sogar wieder davon reden, dass er sogar der mächtigste Mann der Welt werden könnte, wobei mir da der Putin nicht unterschätzt werden darf. Wenn der ’nen schlechten Tag hatte und Abends noch ein warmes Bier serviert bekommt, fehlt nicht mehr viel, bis auch er seinen roten Knopf gefunden hat.

Die Kanadier hingegen – tatsächlich ja Nachbarland der United States of Really? Trump? – sind da aus ganz anderem Holz geschnitzt. Die schieben nicht nur ’ne ruhige Kugel und lassen 5e gerade sein:

Was man halt so macht, in Kanada. Im übrigen hat die kanadische Insel Cape Breton bereits allen politisches Asyl angeboten, die vor einem Präsidenten Trump flüchten wollen.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich