Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind

Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind
© Bettina Güber

Ihr kennt sicherlich das Phänomen: wenn man in einem Büro arbeitet, verschwinden immer auf mysteriöse Weise sämtliche Kugelschreiber und auch Scheren. Wir hatten sogar mal eine Zeit, in der Löffel und Gabel einfach weg waren. Eine Vermutung wäre, dass in jeder Stadt eine Bande ihr Unwesen treibt und ein riesiges Lager irgendwo stehen hat, in dem sämtliche geklaute Kulis und Scheren gehortet werden. Die werden dann eingeschmolzen und zu waffenfähigem Plutonium verarbeitet.

Eine andere Theorie ist die, dass nach Feierabend – wenn also wirklich keiner mehr im Büro ist – kleine Heinzelmännchen aus ihren Löchern kommen und Party machen. So ähnlich wie in Toy Story, nur kleiner. Die deutsche Künstlerin Bettina Güber hat sich auf die Lauer gelegt und bestätigt nun genau diese Theorie mit beeindruckenden Beweisfotos:

Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind
© Bettina Güber
Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind
© Bettina Güber
Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind
© Bettina Güber
Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind
© Bettina Güber
Was im Büro passiert, wenn wir nicht da sind
© Bettina Güber

Mehr Bilder aus ihrer Fotoserie „Office Supplies – Small people“ findet ihr hier. Unbedingt auch ihre anderen Arbeiten anschauen, da sind schöne Sachen dabei.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich