Was man nicht alles für Blödsinn im Fernsehen kaufen kann

Was man nicht alles für Blödsinn im Fernsehen kaufen kann

Ein kleines Geheimnis von mir: ich find diese TV-Verkaufssendungen auf den Spartensendern total großartig. Klar, es sind nicht die Produkte, die da überzeugen (zumindest nicht aus qualitativer Hinsicht), aber es ist einfach faszinierend, wie die Hanseln da den größten Mist mit den blumigsten Worten verkaufen – ich muss mir mittlerweile immer wieder selbst in Erinnerung rufen, dass die das hoffentlich nicht selber glauben, was sie da erzählen.

Dazu kommt, dass die Produkte zwar nicht qualitativ geil sind und meistens noch nicht mal einen wirklich nutzen haben – aber die Grundideen, die dahinter stecken, sind extrem unterhaltsam. Und selbst wenn sie das nicht sind, dann sind die kleinen Einspieler wenigstens ganz fantastisch, die zeigen, dass man das Teil unbedingt braucht, vollkommen egal, wie teuer es ist. Bessere Unterhaltung gibt es in der Flimmerkiste einfach nicht.

Die Kollegen von WatchMojo.com haben sich mal wieder ein paar dieser fancy Gadgets und Spots gegriffen und präsentieren damit eine ganz hervorragende Auswahl unnützer Dinge, die man für bares Geld kaufen und nach der Erstbenutzung wegschmeißen kann. Oder halt vorher:

Ein Magent, der Fett anzieht? Und Arscheinlagen für die Hose? Oh du grausame Welt …

Aber mal ernsthaft: kauft da nicht ein. Nie. Wenn ihr mir euer Geld gebt, habt ihr am Ende des gleiche Ergebnis. Nur ich hab dann mehr davon – kthxbye.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich