Was man so alles mit Lego machen kann

Lego kennt jeder oder? Diese kleinen Steine, die ursprünglich als Nahrungsergänzungsmittel für Kleinkinder erfunden wurden und dann doch zu einer Art Spielzeug für epileptische Architekten umfunktioniert wurden.

Was wollt ihr zu erst sehen? Das Coole oder das doch etwas Kranke? Das Coole? Echt? Ist mir egal, erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Was man so alles mit Lego machen kann

Welcher Typ hat sich denn da die Sackhaare wachsen lassen, nur um auf die Idee zu kommen, ein Konzentrationslager aus Lego nachzubauen? Geht’s noch? Derber Humor ist ja eine Sache, aber das ist einfach nur – dumm.

Gut, das Kranke wäre damit abgehakt, nun kommen wir wirklich zu dem coolen Scheiß:

‚N Drucker!!!!!! Ich find sowas immer unglaublich faszinierend. Ist ja nicht nur das Zusammenstecken von den kleinen Bauteilchen, sondern auch noch Justieren, programmieren und Rumgefummel bis alles funktioniert. Und dann funktioniert das auch noch SO GUT! Wahnsinn. Aber es kommt noch besser:

Das find ich absolut WAHNSINNIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jaja, nu zerreißt euch erstmal das Maul

wähh Gewalt war ja klar wieder was mit Waffen du spielst doch auch Killerspiele du Arsch und schubst kleine Omas von der Schaukel

Fertig? Cool. Also, wie verrückt ist denn das bitte, da auch noch n Magazin komplett aus Lego zu haben, die Munition auch noch aus Lego – und dann trifft man damit auch noch so sensationell. Wie kommt man nur auf so nen verrückten Scheiß?

Beim Sumit da drüben – man da, guck doch hin, wenn ich dir das zeige – gibts noch mehr Lego-Krempel.


Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich