Wenn Internetseiten Menschen wären

Wenn Internetseiten Menschen wären

Wie wäre das eigentlich, wenn man auf eine Party kommt und plötzlich steht vor einem – Facebook. Sicherlich voll, möchte man meinen. Und Twitter steht an der Bar und verteilt Hashtags, aber alle nur so um die 40%. Haben sich auch die Jungs von Cracked.com gefragt und kurzerhand ein Video gemacht, in der eine Fülle an bekannten Websites auftauchen und die für sie typische Rolle spielen.

Des Englischen sollte man ein wenig mächtig sein – aber vor allem auch ruhig mal auf die kleinen Details achten (oder ist es Zufall, dass Bing heimlich mit Google tuschelt?):

Für alle Feednutzer: hier drüber ist ein Video eingebunden, dass möglicherweise nicht angezeigt wird. Kommt doch einfach rüber

Nur der Internet Explorer, der darf nicht rein. Zu Recht, wie ich finde.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich