Martin
Werbung: neuer Heineken-Spot | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Werbung > Werbung: neuer Heineken-Spot

Werbung: neuer Heineken-Spot

Eigentlich reicht es, wenn ich jetzt nur BIER schreibe und du würdest einen feuchten Schlüppi bekommen. Tu nicht so, mir geht’s da nicht anders.

Dass Heineken absolut tolle Arbeit in Sachen Marketing macht/ machen lässt, wissen wir spätestens seit dem witzigen Spot mit dem Männerschrank voller Bier (du erinnerst dich bestimmt)

Und die Jungens und Mädchens haben definitiv nicht nachgelassen, schaut man sich den neuesten Werbespot mal zwischendurch an:

Warum sieht man eigentlich bei uns keine Heineken-Werbung? Ich trinks hin und wieder gerne. Kann nur daran liegen, dass sich andere Marken davon 1-29 Scheiben von abschneiden müssten, um noch bestehen zu können.

[via]


Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

  1. Der Spot ist geil (nicht ganz so geil wie der Kühlschrank-Spot) und ein krönender Abschluß wäre das trinken des Heineken mit der Querflöte gewesen (auch in Anlehnung an „Anchorman“)

  2. Mr. Moody

    @FanFarting: das stimmt wohl. i <3 heineken trotzdem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. Mr. Moody