Wie der Marder zum Dieb wurde

Wie der Marder zum Dieb wurde

Der Marder an sich hat in Deutschland und vielleicht sogar in der ganzen Welt einen eher bescheidenen Ruf. Sein Lieblingshobby, das durchbeißen von Autokabeln verträgt sich nicht so ganz mit den gesellschaftlichen Gepflogenheiten und selbst wenn er davon die Finger lässt, gibt es doch ein paar merkwürdige Gestalten, die ihm im warhsten Sinne des Wortes ans Fell wollen.

Logisch, dass man dann als Marder zusehen muss, um nicht auf der Strecke zu bleiben und da ist dann irgendwann Recht und Gesetzt auch egal. Letztendlich hat Keith Kavajecz ja auch selbst schuld, wenn er während seines Eisangelausflugs den leckeren Fisch einfach so offen rumliegen lässt – würde ich als Marder wahrscheinlich nicht anders handeln:

Keith has an unexpected visitor, while ice fishing on Lake of the Woods, who tries to steal his fish.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich