Martin
Wie man das Verpassen eines Zuges filmt | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Kino/TV > Wie man das Verpassen eines Zuges filmt

Wie man das Verpassen eines Zuges filmt

Wir alle wissen mittlerweile: das, was man am Ende auf der Leinwand sieht, ist meistens überhaupt nicht so gefilmt – die Computertechnik leistet mittlerweile auch hier Höchstarbeit oder soll es zumindest. Wenn ich mir allerdings die letzten Effekte zum Beispiel bei The Walking Dead anschaue … puh, da ist schlecht noch viel zu hoch gegriffen. Auf der anderen Seite muss ja überall gespart – und scheinbar spart man nicht nur an den Effekten, sondern auch an der Handlung. Nun ja, vielleicht wird mit dem zweiten Teil der 8. Staffel alles besser (haha – hab ich wirklich geschrieben, ne?)

Was ich mir bisher auch nicht vorgestellt hab, aber eigentlich total sinnvoll ist: das Verpassen eines Zuges wird natürlich auch „gefaked“. Wäre ja auch ein riesen Aufwand, wenn permanent der Zug vor und zurückfahren müsste – allerdings so wirklich qualitativ hochwertig sieht das nachfolgend nicht aus. Scheint mir aber auch ein asiatischer Film zu sein, die haben ja ohnehin ganz andere Bewertungskriterien und Vorstellungen:

影视剧里追火车,火车上打斗的场景原来是这么拍出来的。。

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Line hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.