Wie man seinen Kleiderschrank richtig ausmistet

Wie man seinen Kleiderschrank richtig ausmistet

Line hat letztens mal in meinem Kleiderschrank durchgezählt: ca. 48 T-Shirts hatte ich zum damaligen Zeitpunkt. Ich find das ja ok – beruhigend zu wissen, dass ich theoretisch jeden Tag ein anderes T-Shirt anziehen könnte und einen Monat lang nicht waschen müsste. Mach ich natürlich nicht, denn nicht jedes T-Shirt sieht mittlerweile noch fantastisch an meinem tollen Körper aus und auch nicht jedes T-Shirt gehört zu meinen Lieblings-T-Shirts.

Ähnlich verhält es sich übrigens mit Jeans-Hosen, wobei da die Anzahl im unteren zweistelligen Bereich liegen dürfte. Dafür hab ich zu wenig Pullover und Socken musste ich in letzter Zeit auch schon einige wegschmeißen – Löcher.

So oder so steht da aber mal wieder eine Ausmist-Aktion an. Zum Glück hält das Internet auch dafür Anleitungen parat, eine hätte ich hier für euch:

Wie man seinen Kleiderschrank richtig ausmistet

Bisschen schwer zu lesen am Anfang, aber auf die Idee mit dem Verkaufen bin ich noch gar nicht gekommen. Immerhin ging die letzte Ladung als Spende weg – soziale Ader und so.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    17.10.2013 -
  • @ppc1337
  • Wie man seinen Kleiderschrank richtig ausmistet http://t.co/ugHTtN1jlz ...
     

Kürzlich