Wie man trotz Corona Freunde treffen kann | Was is hier eigentlich los
Wie man trotz Corona Freunde treffen kann | Was is hier eigentlich los

Wie man trotz Corona Freunde treffen kann

Ultimativer Lifehack für jeden probiert diese Woche: Wenn man sich einsam fühlt, dann einfach mit all seinen Geräten einen Video-Chat starten. Ich war so zum Beispiel zu fünft in einem Video-Chat und wir haben uns bis auf ein paar Aufnahmen recht gut verstanden (Psychologen dürfen gern in die Kommentare schreiben, was das im Kern zu bedeuten haben mag).

Alternativ bietet sich aber auch an, dass man Wackelaugen großzügig in der Wohnung auf diverse Gegenstände anbringt. Klar, braucht natürlich immer noch ein bisschen Vorstellungskraft, aber ich bin sicher, dass es der Einsamkeit mindestens 1% entgegenwirkt. Und aktuell darf sich ja ohnehin niemand beschweren, wenn irgendwer mit Senf und Ketchup ein Gespräch anfängt:

Wie man trotz Corona Freunde treffen kann | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Kritisch wird es nur, wenn Senf und Ketchup auch tatsächlich antworten …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. sara-manon karg hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!