Wieder Menschen, die Tiere retten

Wieder Menschen, die Tiere retten

Ich glaube, vor gut einem Jahr hatten wir schon mal einen Zusammenschnitt, in dem Menschen diverse Tiere aus Notsituationen retten. Keine Ahnung, ob das jedes Mal die pure Selbstlosigkeit ist, soll uns an dieser Stelle aber auch nicht interessieren, besonders mich nicht. Wenn ich mir schon wieder anschaue, wie die Woche bisher war, müsste man eigentlich noch viel mehr Tiere retten, denn die sind wenigstens nicht so idiotisch wie so mancher Mensch.

Aber was soll ich mich aufregen, manchmal ist das Karma eben doch auf meiner Seite. Stattdessen möchte ich mal kundtun, dass ich mittlerweile auch zu denjenigen gehöre, die für die eine oder andere Organisation, darunter auch Tierschützer, spende – zwar unregelmäßig und nicht gerade mit Beträgen, mit denen man angeben kann, aber immerhin. Ihr könnt euch ja mal das Boost Project anschauen, dass ich nutze. Vielleicht schreib ich da auch noch mal gesondert drüber – aber jetzt gibt es erstmal das herzerwärmende Video, dass hoffentlich die Restwoche rettet:

If you’re ever worried about losing faith in humankind, despair not: here is the antidote.

[Danke Laura]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich