wihel auf dem Rockharz Festival

wihel auf dem Rockharz Festival

Vorwort

Diese Festivals, man kommt ja einfach nicht drum herum. Öfters hab ich schon kund getan, dass ich dafür nicht nur zu alt, sondern auch zu faul bin – Wochenenden sind mir schon recht heilig und was soll ich mich nach einer anstrengenden Arbeitswoche am Strand unter Palmen noch in den Dreck schmeißen und mit anderen vor einer Bühne umher schubsen? Auf der anderen Seite gibt es durchaus eine beträchtliche Anzahl an Menschen, die genau darauf stehen – da müssen wir uns als digitales Printmedium mit unserer Reichweite knapp hinter Google auch mal der Masse ergeben. Somit bleibt als Alpha-Pro-A-Plus-Plus-Blogger nur eine Möglichkeit: wir lassen einfach andere auf die Meute los, sich in den Dreck schmeißen und mit anderen vor einer Bühne umher schubsen. Schließlich können die das eh viel besser.

Und somit waren Ramona und Björn in unserem Auftrag und zum eigenen Vergnügen beim Rockharz in Ballenstedt. Ich hab davon zwar noch nie etwas gehört, die beiden hatten aber offensichtlich ihren Spaß, sodass ich guter Dinge bin, dass die beiden noch auf weitere Festivals fahren, uns allen davon berichten werden und auch weiterhin starke Bilder mitbringen werden.

Festivalbericht

Das Rockharz ist ein ca. 12.000 Besucher starkes Festival, welches bereits zum zweiten Mal in Folge ausverkauft war. Es ist im Gegensatz zu Wacken, dem Summer Breeze oder dem With Full Force ein relativ kleines Festival, sodass der familiäre Charm noch deutlich zu spüren war – zum Beispiel an der entspannten Security, welche sichtlichen Spaß an und mit den crowd-surfenden Metallern hatten.

Für eines der kleineren Festivals Deutschlands wurde allerdings ein ziemlich großes Aufgebot an Bands geboten:

Alestorm, Artillery, Asenblut, Behemoth, Betontod, Biohazard, Blues Pills, Coppelius, Cradle Of Filth, Cripper, Delain, Devilment, Die Apokalyptischen Reiter, Dream Theater, Drone, Eisbrecher, Ektomorf, Eluveitie, Elvenking, Emil Bulls, Epica, Fear Factory, Finsterforst, Fiddler’s Green, Ghost Brigade, Hammerfall, Hell, Heretoir, Kataklysm, Letzte Instanz, Majesty, Månegarm, Orden Ogan, The Gentle Storm, Panzer, Ragnaröek, Schandmaul, Serious Black, Skálmöld, Soulfly, Stahlmann, Suidakra, Tanzwut, The Black Dahlia Murder, The Haunted, Trollfest, Undertow, Varg, Volksmetal, Waldgeflüster, W.A.S.P. und We Butter the Bread with Butter.

[av_gallery ids=’61089,61090,61091,61092,61093,61094,61095,61096,61097,61098′ style=’thumbnails‘ preview_size=’no scaling‘ crop_big_preview_thumbnail=’avia-gallery-big-crop-thumb‘ thumb_size=’no scaling‘ columns=’5′ imagelink=’lightbox‘ lazyload=’avia_lazyload‘]

Besondere Highlights für uns waren die kurzen Schlangen am Merchandise Stand, sowie an der Bändchenausgabe (wobei dies wohl an dem kleinen Anreisechaos gelegen haben muss) oder auch an den Duschen.

Ebenso blieben unsere Gummistiefel, welche seit unserem ersten Wacken immer dabei sind, im Zelt liegen, da uns zwar keine niedrigen Temperaturen, aber der Regen zum Glück erspart blieben.

Unser Fazit ist, dass wir nächstes Jahr gerne wieder vor Ort sein würden. Vielleicht dann auch mit dem ein oder anderem von euch und natürlich mit und unter der wihel-Flagge.

[av_gallery ids=’61099,61421,61420,61419,61418,61417,61416,61415,61414,61413,61412,61411,61410,61409,61408,61407,61406,61405,61404,61403,61402,61401,61400,61399,61398,61397,61396,61395,61394,61393,61392,61391,61390,61389,61388,61387,61386,61385,61384,61383,61382,61381,61380,61379,61378,61377,61376,61375,61374,61373,61372,61371,61370,61369,61368,61367,61366,61365,61364,61363,61362,61361,61360,61359,61358,61357,61356,61355,61354,61353,61352,61351,61350,61349,61348,61347,61346,61345,61344,61343,61342,61341,61340,61339,61338,61337,61336,61335,61334,61333,61332,61331,61330,61329,61328,61327,61326,61325,61324,61323,61322,61321,61320,61319,61318,61317,61316,61315,61314,61313,61312,61311,61310,61309,61308,61307,61306,61305,61304,61303,61302,61301,61300,61299,61298,61297,61296,61295,61294,61293,61292,61291,61290,61289,61288,61287,61286,61285,61284,61283,61282,61281,61280,61279,61278,61277,61276,61275,61274,61273,61272,61271,61270,61269,61268,61267,61266,61265,61264,61263,61262,61261,61260,61259,61258,61257,61256,61255,61254,61253,61252,61251,61250,61249,61248,61247,61246,61245,61244,61243,61242,61241,61240,61239,61238,61237,61236,61235,61234,61233,61232,61231,61230,61229,61228,61227,61226,61225,61224,61223,61222,61221,61220,61219,61218,61217,61216,61214,61213,61212,61211,61210,61208,61207,61206,61205,61203,61202,61201,61200,61199,61198,61197,61196,61195,61194,61193,61192,61191,61190,61189,61188,61187,61185,61184,61183,61182,61181,61180,61179,61178,61177,61176,61175,61174,61173,61172,61171,61170,61169,61168,61167,61166,61165,61164,61163,61162,61161,61160,61159,61158,61157,61156,61155,61154,61153,61152,61151,61150,61149,61148,61147,61146,61145,61144,61143,61142,61141,61140,61139,61138,61137,61136,61135,61134,61133,61132,61131,61130,61129,61128,61127,61126,61125,61124,61123,61122,61121,61120,61119,61118,61117,61116,61115,61114,61113,61112,61111,61110,61109,61108,61107,61106,61105,61104,61103,61102,61101,61100′ style=’thumbnails‘ preview_size=’no scaling‘ crop_big_preview_thumbnail=’avia-gallery-big-crop-thumb‘ thumb_size=’thumbnail‘ columns=’5′ imagelink=’lightbox‘ lazyload=’deactivate_avia_lazyload‘]

Über Epidemic Headquarters GbR

Sag was dazu!

Kürzlich