Wohnen in einer Kapelle

Der Engländer Nick Kenny hat es sich zu seiner Arbeit gemacht, ungewöhnliche und einzigartige Badezimmer und Küchen zu gestalten. Vor nicht allzu langer Zeit verwandelte er sogar eine kleine viktorianische Kapelle an der Küste von Kent in England in sein neues Zuhause. Und zwar nur mithilfe von wiederverwertbaren und recycelten Materialien. Das ist nicht nur äußerst bewundernswert sondern auch noch ziemlich gut gelungen. Ich finde die Kapelle wunderschön und würde selbst gerne mal für ein paar Wochen darin leben. So urlaubsmässig.

Wohnen in einer Kapelle

Wohnen in einer Kapelle

Wohnen in einer Kapelle

Wohnen in einer Kapelle

Wohnen in einer Kapelle

Wohnen in einer Kapelle

Wohnen in einer Kapelle

Ich mag diesen Vintagestyle, aber Moody steht da nicht so drauf. Sonst würde meine Wohnung später vermutlich ähnlich aussehen. Obwohl ich auch auf klare Linien und modernes Design steh. Aber ja, ich bin von der Arbeit von Nick Kenny wirklich begeistert und finds wunderschön.

[via]

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich