Wunderbare Nostalgie: The 80s Remix

Wunderbare Nostalgie: The 80s Remix

Die 80er – mein Geburtsjahrzehnt und allein deswegen wohl eines der besten Jahrzehnte überhaupt. Musikalisch find ich die 80er ja noch immer richtig, richtig groß, obwohl ich rein an der Lebenszeit gemessen sehr wenig davon mitbekommen habe. Aber es gibt einfach nichts besseres, als wenn man am Sonntag Morgen zum üblichen Hausputz ansetzt und die 80er-Playlist auf Spotify aufdreht. Davon geht die Arbeit zwar auch nicht schneller von der Hand, aber wenigstens hat man Spaß dabei.

Okay, die Klamotten waren teilweise schon sehr gruselig und von den Frisuren will ich gar nicht erst anfangen – aber ein bisschen was hat dann doch aus diesem Jahrzehnt überlebt, wenn man mal bedenkt, dass Nintendo mit seiner Minikonsole die Spiele von damals in die heutige Zeit holt oder wir auch noch immer auf die selbstschnürenden Nikes sowie die ersten, richtigen Hoverboards warten.

Und auch filmtechnisch waren die 80er gar nicht so verkehrt. Keine Flut an Pre- und Sequels, dafür noch echte, ausgedachte und zum Großteil innovative Geschichten. Da hat sich das Geld für den Kinobesuch noch gelohnt. Joe Primmer hat ebenfalls sehr viel Liebe für das Kino von damals und hat sich einen Großteil der Filme geschnappt, um einen eigenen 80er-Film-Remix zusammen zu schnippeln. Natürlich in bester VHS-ualität (nur, dass sich hier das Video beim mehrfachen Schauen nicht abnutzt). Für Fans des Jahrzehnts und Nostalgie-Liebhaber ein ganz wundervolles Video:

What can I say with this edit… it’s puberty in the 80’s. Enjoy the fun and awkward journey!
I use these clips in fair use and own nothing of this except the hard work of cutting away to tell a story.

Growing Up. "The 80s remix" from Joe Primmer.

Lord Helmchen! Und wie Jung die doch damals alle noch waren. So schlecht wars früher alles gar nicht.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich