Zweites Standbein von Taylor Swift?

Vor Monaten hab ich mal einen sehr interessanten Artikel darüber gelesen, wie furchtbar, schlecht und dumm es ist, wenn Künstler aus einem Bereich glauben, es in einem anderen zu versuchen. Also wenn Musiker plötzlich meinen, schauspielern zu müssen – oder halt umgekehrt. Funktioniert einfach in den wenigsten Fällen und es wäre schöner, wenn das alle beherzigen würden.

Keine Ahnung, ob Taylor Swift das bereits tut, aber ich finde es auf jeden Fall sehr gut, dass sie mal neue Wege beschreitet. Und gerade die Transportbranche scheint mir da einigermaßen krisensicher:

Zweites Standbein von Taylor Swift?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich