Martin
Barcelona - Treasure of Catalonia | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Barcelona – Treasure of Catalonia

barcelona-treasure-of-catalonia

amnesiArt ist euch ein Begriff? Sollte es zumindest, denn die beiden Köpfe Ryan Earl und Nick Arcivos haben uns bereits zwei sehr wunderbare Videos aus und über Paris und Japan zur Verfügung gestellt – wunderbare Aufnahmen ohne diesen ganzen neumodischen Timelapse- und Hyperlapse-Kram, stattdessen ziemlich entspannte Aufnahmen mit herrlichen Einblicken in die jeweilige Stadt bzw. das jeweilige Land. Die beiden wissen einfach, wie man mit einer Kamera umgeht.

Das neueste Werk der beiden ist nun aus und über Barcelona und die Stadt müsste den beiden ein Denkmal errichten. Logisch, dass das Video natürlich auch wieder ziemlich toll ist, mit passender Musik untermalt und die Messlatte für Stadtportraits mit Thema Barcelona ziemlich hoch legt. Gleichzeitig befindet sich Barcelona bzw. Katalonien gerade in recht turbulenten Zeiten, denn es geht um nicht viel weniger als die Unabhängigkeit gegenüber Spanien.

Ich hab keine Ahnung, welche Auswirkungen das auf die Region und Spanien hat, ist mir ehrlich gesagt auch einigermaßen wumpe – viel spannender ist da doch der städtische Fußballverein, der FC Barcelona. Denn die Oberen der spanischen Liga haben bereits verlauten lassen, dass es bei erfolgreicher Unabhängigkeitserklärung automatisch zum Ausschluss des Vereins aus der spanischen Liga kommen wird. Davon mal abgesehen, dass einem Lionel Messi und den ganzen anderen Stars ohne vernünftige Liga und damit verbundenen Gegnern schnell langweilig werden dürfte – der Verein und seine Spieler stehen auch für verdammt viel Geld. Was wird denn dann damit? Und aus denen? Und überhaupt – Real Madrid hat ja dann plötzlich auch seinen ärgsten Gegner verloren. Die Welt wird wahrscheinlich implodieren, anders kann es gar nicht kommen.

Und am Ende bleibt eine Stadt mit einem Fußballverein und hochkarätigen Spielern ohne sportliche Herausforderung – und eben einem ziemlich starken Video von AmnesiArt:

Let yourself be seduced by the architectural and cultural wonders offered by the Catalan capital. Cinematic experience guaranteed!

[vielen Dank an Nick für das erneute Drauf-Aufmerksam-machen]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions