Musik


Kleine Musiktipps, fernab vom Radiogedudel.

Temples – Certainty

Temples - Certainty

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums Sun Structures melden sich James Bagshaw, Tom Walmsley, Sam Toms & Adam Smith nun mit ihrem zweiten Album Volcano zurück. Aufgenommen und produziert wurden die zwölf neuen Songs von der Band selbst im …

Weiterlesen »

Cairobi – Ghost

Cairobi - Ghost

Von Krautrock-Pionieren wie Can bis hin zu italienischen Songwriter Legenden wie Lucio Battisti, von afrikanischen Polyrhythmen bis hin zu Folk-Sounds aus Lateinamerika: Die Liste der Einflüsse von Cairobi ist lang und eklektisch – und sie ist wohl auch der Grund, …

Weiterlesen »

Drive like Maria – Keeps Me Going

Drive like Maria - Keeps Me Going

Drive Like Maria müsste einem mittlerweile eigentlich ein Begriff sein. Wer noch nicht von ihnen gehört haben sollte, hat tatsächlich über 300 ausverkaufte Konzerte und etliche Festivalauftritte auf mittlerweile drei Kontinenten verpasst. Die belgisch-holländische Rockband sorgt bereits seit 2009 für …

Weiterlesen »

Solarrio – Treadmill

Solarrio - Treadmill

David Barenboim hat ein neues musikalisches Projekt und damit auch eine Neuausrichtung in Angriff genommen und präsentiert mit Solarrio sein selbstbetiteltes Debüt. Darauf arbeitet er mit mit leuchtenden, klaren, nicht verkünstelten Sounds und verschreibt sich klar dem Electro-Pop. Solarrio vermischt …

Weiterlesen »

The American West – Roadsick Blues

The American West - Roadsick Blues

Matthew Zeltzer alias The American West stammt, wie der bekannte und von ihm geschätzte Autor John Steinbeck, aus Kalifornien, einem Land der Farmer und der Arbeiterklasse der Küstenstädte, wo eine Jahrhundert-Dürre fast zum Alltag der Menschen wurde und zugleich ihre …

Weiterlesen »

Poor Nameless Boy – River & Trees

Poor Nameless Boy - River & Trees

Joel Henderson aka Poor Nameless Boy aus Regina, Saskatchewan in Kanada, ist ein im besten Sinne klassischer Singer/Songwriter und Storyteller aus dem musikalischen Freundeskreis der Bluegrass-Folker The Dead South, der sich vollständig und mit Haut und Haaren der Musik verschrieben …

Weiterlesen »

London Grammar – Rooting For You

London Grammar - Rooting For You

Bisschen ruhig ist es um London Grammar geworden, aber pünktlich zum Jahreswechsel haben sie sich mit Rooting for you zurück gemeldet. Der Anfang zieht sich ein bisschen, insgesamt aber durchaus hörbar. Die Spotify-Version liegt mir da schon ein bisschen mehr: …

Weiterlesen »

BRTHR – Sun Goes Down

BRTHR - Sun Goes Down

Als sich BRTHR im Sommer 2015 in ein kleines Stuttgarter Studio zurückzogen, wusste noch keiner der drei, was sie erwarten würde. Dabei waren zwei Gitarren, eine alte Rhythmusmaschine und eine gemeinsame Vorliebe für den Sound des frühen J.J. Cale. Nach …

Weiterlesen »

H-Burns – Naked

H-Burns - Naked

Zwei Jahre nach dem Erfolg von Night Moves, dem Streifzug durch das bedrohliche, nächtliche Los Angeles, kehrt H-Burns mit einer neuen Zwielichtsmelodie zurück. Sein neues Album Kid We Own The Summer nahm der Franzose bei sich zuhause auf, denn kein …

Weiterlesen »