Martin
Crashcaptains - In Too Deep | Was is hier eigentlich los

Crashcaptains - In Too Deep

Crashcaptains - In Too Deep | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Single In Too Deep ist der Titelsong des zweiten Albums des Berliner Indie-Quintetts Crashcaptains. Der Upbeat-Track erzählt vom zaghaften Anfang einer Liebe - den ersten Wochen, in denen alles neu und im Fluss ist, in denen Euphorie und Ungewissheit Ping-Pong spielen.

Während die zentrale Gitarrenlinie von luftigen Synthesizern umspielt wird, treiben Drums und Bass mit stetigem Puls voran. Das Video zum Song ist eine Mixtur aus Reportage und Collage:

Die Band hat drei Paare auf ihren Dates mit der Kamera begleitet und versucht, junge Liebe auf authentische Weise einzufangen.

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)