Dynamo Dresden und die größte Stadion-Choreographie in Europa

Dynamo Dresden und die größte Stadion-Choreographie in Europa

Um hier gleich mal richtig auf die Kacke zu hauen: Dynamo Dresden is auch so ein FC Bayern München des ostdeutschen Fußballs. Die einen lieben diesen Verein, die anderen hassen ihn und dem Res ist er egal. Okay, das triff auf so ziemlich jeden Verein zu, aber Dynamo weiß da eben auch noch mal besonders zu polarisieren. Dabei tut der Verein gar nicht viel, um negativ aufzufallen, stattdessen hat er einfach nur das Pech, eben ein paar mehr Idioten unter seinen Fans zu haben, was nicht zuletzt schon im Ausschluss aus dem DFB-Pokal mündete.

Auf der anderen Seite hat Dynamo aber auch ein paar mehr sehr besondere Fans, die ein ganzes Spiel über Alarm machen können – ich hab das vor ein paar Jahren mal selbst erlebt. Heimspiel in Leipzig und entsprechend gar nicht soooo viele Dynamo Fans. Aber die paar, die da waren, haben ordentlich Stimmung gemacht und das gibt es wahrscheinlich in besser nur noch beim FC St. Pauli.

Neben all dem negativen Blabla hat Dynamo vor kurzem mal wieder mit einer sehr positiven Nachricht aufmerksam gemacht und dabei einen neuen Rekord aufgestellt: mit der größten Stadion-Choreo, die jemals ein Stadion im europäischen Fußball gesehen hat. Irgendwie auch bezeichnend, dass es erst einen Club aus der dritten Liga für so eine Aktion braucht – sieht auf jeden Fall ziemlich beeindruckend aus:

Da muss selbs ich als Leipziger sagen: Glückwunsch zur gelungenen Aktion!

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich