Martin
EAU ROGUE - Golden Nights :: Was is hier eigentlich los ::

EAU ROGUE – Golden Nights

EAU ROGUE - Golden Nights

EAU ROUGE klingt total französisch (und nach Frankreich fahr ich bekanntlich nur auf Ketten), aber eigentlich die drei Jungs – Jonas, Bo und Magnus – aus Stuttgart. Und vielleicht könnte das das nächste große Ding im Bereich Indie-Elektro-Pop werden.

In der Mail, die ich dazu bekommen hab, wird beschrieben, dass die drei irgendwo zwischen Indie, Electro, Shoegaze, Post Punk und Trip Hop zu finden sind – ihr kennt mich, ich kann mit solchen Buzzwords nicht all zu viel anfangen.

Daher mein Urteil: die drei klingen gut und hoffentlich hört man mehr von ihnen. Hier vorab das Video zu Golden Nights:

Mehr Infos findet ihr hier:

facebook.com/eaurougeofficial
eaurouge-music.com

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Webmentions

  1. EAU ROGUE – Golden Nights: http://t.co/kROy3w0lxk http://t.co/1pS4lHUMl5

  2. […] ROUGE hatten wir bereits letztes Jahr schon recht begeistert vorgestellt – nun haben sich die Jungs vor ein paar Tagen wieder bei […]

  3. […] EAU ROUGE haben hierzulande noch immer Wenige auf dem Zettel (dabei hatten wir sie schon hier und hier). International werden sie aber bereits hoch gehandelt: das Trio spielte 2016 bei den renommierten […]

    Kürzlich