August 2016 - Was is hier eigentlich los

Monat: August 2016


  • Und was sagen die Ernährungsexperten nun dazu?

    Und was sagen die Ernährungsexperten nun dazu? | Was is hier eigentlich los?

    Bestimmt kennt ihr auch die schlauen Leute, die immer behaupten, dass mit einer einfachen Ernährungsumstellung schon wahre Wunder bei der eigenen Körperfitness erzielt werden können. Ich will nicht sagen, dass das totaler Humbug ist – aber es ist doch klar,...

    Weiterlesen »
  • Gedanken-Tüdelüt (25): Die Sache mit der Entschleunigung – Ein Ausflug zum Fährmanssand

    Gedanken-Tüdelüt (25): Die Sache mit der Entschleunigung - Ein Ausflug zum Fährmanssand | Was is hier eigentlich los?

    Schon seit Jahren hört man immer wieder an irgendeiner Ecke jemanden schreien, dass Entschleunigung gerade in unserer heutigen Zeit gar nicht genug geschätzt werden kann. Tausende E-Mails, die uns jeden Tag den Posteingang verstopfen, eine unwichtiger als die andere. Dazu...

    Weiterlesen »
  • Für hinte(r)n und vorne: Echte Männer-Feuchttücher

    Für hinte(r)n und vorne: Echte Männer-Feuchttücher | Was is hier eigentlich los?

    Wahrscheinlich feiern sich die Marketing-Fuzzies noch heute für diesen Coup: Männer-Feuchttücher. Anatomisch stellt sich gar nicht die Frage, ob Männer genauso wie Frauen für Feuchttücher empfänglich sind bzw. überhaupt eine Verwendung dafür haben, interessant ist aber, dass es hier geschlechtsspezifisch...

    Weiterlesen »
  • AFD-Wähler sind arm dran. Und schlechte Menschen – Nico Semsrott

    AFD-Wähler sind arm dran. Und schlechte Menschen - Nico Semsrott | Was is hier eigentlich los?

    Hier zeigt sich wieder mal, dass man eigentlich viel öfter zu Poetry Slams gehen sollte – nicht nur, um sich selbst intellektueller vorzukommen, sondern weil da allgemein deutlich mehr schlaue Leute rumlaufen, als zum Beispiel im Supermarkt um die Ecke....

    Weiterlesen »
  • Das Leben als Paparazzi

    Das Leben als Paparazzi | Was is hier eigentlich los?

    Ich mag es einfach nicht, fotografiert zu werden, besonders nicht, wenn man auch noch dazu Posen muss. Da nervt schon dieses “Lächel mal” ganz besonders, gerade weil eigentlich jeder weiß, dass es ein aufgesetztes Lächeln ist. Fotos von mir, die...

    Weiterlesen »
  • Erstens kommt es schlimmer und zweitens als man denkt

    Erstens kommt es schlimmer und zweitens als man denkt | Was is hier eigentlich los?

    Wer kennt es nicht: irgendwas echt beschissenes passiert und man denkt schon “Ach fuck”. Aber wie das mit dem Karma so ist, eine Schippe Nachschlag ist nicht sehr weit entfernt. Deswegen immer schön euer Gemüse aufessen und ruhig mal wieder...

    Weiterlesen »
  • So wirbt die NASA für Stellen, die es gar nicht gibt

    So wirbt die NASA für Stellen, die es gar nicht gibt | Was is hier eigentlich los?

    Vorgestern hab ich einen recht interessanten Artikel gelesen, in dem es darum ging, dass Donald Trump die Einwanderungsgesetze verschärfen will. Das Donald Dumb sowieso ein recht fragwürdiges Verhältnis zum Thema Einwanderung hat, sollte hinlängst bekannt sein, nun plant er aber...

    Weiterlesen »
  • Warum ihr verdammt noch mal links nicht langsam fahren sollt

    Warum ihr verdammt noch mal links nicht langsam fahren sollt | Was is hier eigentlich los?

    Das eigentlich dumme am Straßenverkehr sind ja nicht die teils unsinnigen Verkehrsregeln, sondern viel mehr die ganzen Idioten, die es (wahrscheinlich) nur durch ein Wunder geschafft haben, den Führerschein zu bekommen. Wenn ich mir allein anschaue, wie viele Park-Idioten es...

    Weiterlesen »
  • 2. Trailer: Westworld

    2. Trailer: Westworld | Was is hier eigentlich los?

    Ein wenig hab ich mir dieses “hier noch ein Trailer” abgewöhnt, was nicht zuletzt damit zu tun hat, dass die meisten Trailer-Fortsetzungen in letzter Zeit nicht sonderlich viel neues zeigen und auch nicht wesentlich mehr Bock auf den kommenden Film...

    Weiterlesen »
  • Tolle Kohle-Portraits von Oliver Sin

    Tolle Kohle-Portraits von Oliver Sin | Was is hier eigentlich los?

    Neben Wasserfarben fand ich Kohle im Kunst-Unterricht mindestens genauso furchtbar. Keine einheitliche Spitze, mit der man Linien akurat ziehen kann, eine sehr merkwürdige Oberflächenhaftung, Details lassen sich auch nicht richtig filigran zu Papier bringen und die Hände sehen danach einfach...

    Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"