Cory Marks - In Me I Trust - Was is hier eigentlich los Cory Marks - In Me I Trust - Was is hier eigentlich los

Cory Marks – In Me I Trust

Cory Marks – In Me I Trust Musik

Cory Marks - In Me I Trust | Musik | Was is hier eigentlich los?

Cory Marks hat vor ein paar Wochen seine neue EP Nashville Nights veröffentlicht, deren klanglicher Fokus diesmal klar auf dynamischer Rockmusik liegt. Sie bildet den Nachfolger zu Nashville Mornings, einer traditionelleren Country-EP, die Marks Anfang des Sommers veröffentlichte. Das Werk ist voll von Hymnen über die Treue zu sich selbst und den vielseitigen Emotionen, die mit dem Leben und der Liebe einhergehen, wobei Marks unverkennbarer Songwriting Stil hervorragend zur Geltung kommt.

Um die Veröffentlichung zu feiern, hat Marks auch ein offizielles Musikvideo zum Fokus-Track des Projekts, In Me I Trust, veröffentlicht. Der Clip erweckt die dröhnende, hymnische Essenz des Songs zum Leben und verbildlicht dabei ganze Leidenschaft des kanadischen Künstlers.

Marks kommentiert: “Dies ist eine Fortsetzung meiner letzten EP Nashville Mornings, nur dass ich dieses Mal meine Rockeinflüsse zeige. Ich möchte immer sicherstellen, dass ich all meine künstlerischen Facetten präsentieren kann und freue mich, dass ich durch diese beiden Kollektionen auch beiden Seiten mit meinen Fans teilen kann. Die Songs sind dazu gedacht, eure Samstagabende mit Spaß und Rock ‘n’ Roll zu füllen. Party on and see you out on the road!”

Im April veröffentlichte Cory Marks ein offizielles Musikvideo zu Blame It on the Double mit Tyler Connolly von Theory of a Deadman und dem gefeierten Gitarristen Jason Hook, welches Szenen aus dem Horror-Thriller THE RETALIATORS enthält. Der Track wird zusammen mit der Musik von Tommy Lee, Five Finger Death Punch, Papa Roach, Escape The Fate uvm. auf dem Original-Soundtrack zum Film enthalten sein. Marks wird zudem einen speziellen Cameo-Auftritt im Film haben.

Cory Marks - In Me I Trust | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

4 Kommentare

    1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
    2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Abo ohne Kommentar

    Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
    Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"