Martin
Gnash feat. Olivia O'Brien - I Hate U, I Love U (Robin Schulz Remix) | Was is hier eigentlich los

Gnash feat. Olivia O'Brien - I Hate U, I Love U (Robin Schulz Remix)

Gnash feat. Olivia O'Brien - I Hate U, I Love U (Robin Schulz Remix) | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ein guter Track ist ein guter Track – diese simple Regel hat auch der aus L.A. stammende Songwriter, Rapper und Producer Garrett Nash alias gnash erkannt, der mit seinem Teenage-Superhit I Hate U, I Love U zusammen mit Olivia O`Brien den Zeitgeist und das zerrissene Feeling der heutigen „Generation Buzzfeed“ perfekt einfängt.

Nachdem er mit seiner sofort ins Ohr gehenden Anti-Aging-Hymne schon jede Menge Edelmetall in Australien, Benelux sowie Skandinavien einfahren konnte, legt gnash nun einen ganz besonderen Edit seiner bittersüßen Urban-Pop-Ballade vor.

Niemand Geringerer als Robin Schulz hat sich die melancholische Originalversion von I Hate U, I Love U geschnappt und mit seinem goldenen Remixerhändchen zur schwerelos treibenden House-Version veredelt:

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox Musik (@BB_Sound)

  3. Blogbox Fashion (@BLBO_Fashion)

  4. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  5. WIHEL (@wihelde)