Martin
HAIM - I Know Alone | Was is hier eigentlich los

HAIM – I Know Alone

HAIM - I Know Alone | Musik | Was is hier eigentlich los?

Die GRAMMY® nominierte kalifornische Band HAIM, bestehend aus dem Schwestern-Trio Danielle, Este und Alana Heim, präsentieren ihre neueste Single I Know Alone aus dem kommenden Album Women In Music Pt. III. Mit dieser wilden Song-Collage aus verzerrten Vocal-Samples und 808 Beats, kombiniert mit Cello und akustischer Gitarre, spiegelt I Know Alone eine ganz bestimmte Stimmung wieder.

Inspiriert wurde die Band dabei von ihren Gefühlen nachdem sie von einer längeren Tour nach Hause zurückkehrten und auf einmal ganz alleine waren: “been a couple days since I’ve been out” und “cause nights turn into days that turn to grey”. Diese Worte bekommen gerade jetzt eine ganz neue Bedeutung, in Zeiten von “social distancing” und Home office. Die Band selbst sagt dazu: “I Know Alone sollte eigentlich schon die ganze Zeit schon die nächste Single werden, aber gerade jetzt ist der Song noch viel passender um das wiederzugeben, was gerade in der Welt passiert. Wir hoffen, dass der Song in der Lage ist, den Leuten Hoffnung zu geben”.

I Know Alone ist die aktuelle Single aus dem kommenden Album Women In Music Pt. III, das nun im Sommer veröffentlicht werden soll. Danielle Haim ko-produzierte das neue Album zusammen mit den langjährigen Kollaborateuren und Grammy-Gewinnern Ariel Rechtshaid und Rostam Batmanglij. Das neue Album enthält auch die Single The Steps, die HAIM früher in diesem Jahr veröffentlicht haben.

Auf dem Album finden sich außerdem die bereits veröffentlichten Singles Hallelujah, Now I’m In It und Summer Girl. Women In Music Pt. III ist der Nachfolger des Debüt-Albums von HAIM Something To Tell You, das im Juli 2017 veröffentlicht wurde.

HAIM - I Know Alone | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Been a couple days since I’ve been out
Calling all my friends but they won’t pick up
Found another room in a different place
Sleeping through the day and I dream the same

I don’t wanna give too much
I don’t wanna feel at all

‘Cause nights turn into days
That turn to grey
Keep turning over
Some things never grow
I know alone like no one else does

Some things never change
They never fade
It’s never over
Some things never grow
I know alone like no one else does

Been a couple days since I’ve been around
Woke up at the wheel on the edge of town
It all looked the same every mile
Screaming every word of “both sides now”

I don’t wanna give too much
I don’t wanna feel at all

‘Cause nights turn into days
That turn to grey
Keep turning over
Somethings never grow
I know alone like no one else does

Some things never change
They never fade
It’s never over
Some things never grow
I know alone like no one else does

Days get slow like counting cell towers on the road
I know alone and I don’t wanna talk about it
Friday hits and I feel like wasting everybody’s time
When Sunday comes they expect me to shine
When Sunday comes they expect me to shine

I know alone

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!