Martin Mastodon
Rise Against - Nowhere Generation - Was is hier eigentlich los Rise Against - Nowhere Generation - Was is hier eigentlich los

Rise Against – Nowhere Generation

Rise Against - Nowhere Generation | Musik | Was is hier eigentlich los?

Die mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnete Punk Rock-Band Rise Against ist zurück mit einem provokanten und dynamischen Album Nowhere Generation, dem ersten neuen Studioalbum der Gruppe in vier Jahren. Mit der Veröffentlichung zeigt die freimütige Band mit dem Finger auf große Unternehmen und Politik, die ihr Spiel auf sozialer und wirtschaftlicher Ebene gegen Millennials, Generation Y und Generation Z auf ihrer Suche nach dem American Dream richten. Musikalisch ist das Album flammender, aggressiver Punk Rock; textlich wurden die elf Songs zum Teil von den Kindern der Bandmitglieder und der Community der Rise Against-Fans inspiriert. Nowhere Generation ist seit dem 4. Juni draußen.

McIlrath sagt: „Heute gibt es das Versprechen des American Dreams, und dann gibt es die Realität des American Dreams. Amerikas ‘historische Norm’, dass es der nächsten Generation besser gehen wird als der vorherigen, wurde durch eine Ära massiver sozialer, wirtschaftlicher und politischer Instabilitäten und dem Ausverkauf der Mittelklasse geschmälert. Der Hauptpreis, der durch harte Arbeit und Engagement versprochen wurde, existiert nicht mehr für alle. Wenn die Privilegierten die Erfolgsleiter erklimmen und diese dann von oben verbrennen, wird das Zersprengen zur einzigen Antwort.“

Zudem haben Rise Against mittlerweile auch das Musikvideo zu Nowhere Generation vorgestellt, ein starkes und dynamisches Stück, das vollständig in Schwarzweiß gedreht wurde und zum geschlossenen, kampagnenübergreifenden Thema des Albums beiträgt: Die Kritik an Mainstream-Popkultur und derjenigen, die an der Spitze aktiv daran arbeiten, die echte Gleichheit für alle zu unterdrücken. Das Video bietet auch einen ersten Blick auf das visuelle Motiv, das in allen Aspekten des Nowhere Generation-Projekts verwoben ist, wie zum Beispiel der Albumverpackung und den sozialen Netzwerken der Band.

Rise Against - Nowhere Generation | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNzVTNVBEWFRFVlE/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!