Martin
Schwarzer Humor von Hugleikur Dagsson | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Schwarzer Humor von Hugleikur Dagsson

© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson

Hugleikur Dagsson ist euch mit Sicherheit kein Unbekannter, schließlich weiß ich von euren Müttern, dass ihr jeden einzelnen Beitrag hier aufsaugt und für den Rest eures Lebens nie wieder vergesst – das ist eine ziemlich starke Leistung, denn nicht mal ich bekomm das hin. Schließlich steh ich kurz davor, dass ich nicht mehr an einer Hand abzählen kann, wie oft ich schon einen Beitrag zu einem Thema fertig hatte, nur um dann festzustellen – den gabs ja schon auf wihel.de.

Die Peinlichkeit des Doppelpostings konnte ich zwar bisher immer noch ganz gut umschiffen, aber die verlorene Lebenszeit bekomm ich natürlich nicht wieder. First World Problem und so.

Eines der Bilder von Hugleikur Dagsson kennt ihr daher wahrscheinlich schon von hier – aber der gute Mann macht nicht nur Alternative Platten-Cover, sondern beweist in weiteren Bildern seinen schwarzen und teilweise recht derben Humor. Und das alles mit Strichmännchen, die künstlerisch gar nicht mal so anspruchsvoll sind. Letztendlich könnten wir alle genauso cool sein wie er. Der Unterschied, der hier den Profi vom Amateur trennt: er macht es einfach, während wir weiter langweilige Postings auf wihel.de lesen:

© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson
© Hugleikur Dagsson

Mehr seiner Arbeiten findet ihr hier, auf Facebook oder seinem Tumblr.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @Realkwallity

  3. @szakib

  4. @HoodieCallum

  5. @URebosz