Martin
Trailer: House Flipper | Was is hier eigentlich los

Trailer: House Flipper

Trailer: House Flipper | Games | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mit den eigenen Händen etwas aufbauen und am besten damit auch noch Geld verdienen – das ist der Traum, den die meisten von uns verfolgen. Manch einer im wortwörtlichen Sinne, manch einer im übertragenen, aber schlussendlich geht es meistens darum.

Wer handwerklich geschickt ist, kann das sogar recht simpel umsetzen und kauft sich zum Beispiel ein altes Haus. Dass wird dann renoviert und wieder auf Vordermann gebracht und mit etwas Glück für einen deutlich höheren Betrag wieder an den Mann gebracht. Eigentlich ganz simpel und wenn man die angesprochene Begabung hat, auch gar nicht so abwegig.

Fehlt mir allerdings (zumal ich nicht mal die Investitionssumme für die Bruchbude hätte) und so bleibt nur wieder die digitale Welt. Auch in der kann man alte Häuser aufpolieren und teuer weiterverkaufen, sofern man denn House Flipper spielen möchte:

House Flipper bietet dir die einzigartige Chance, ein Ein-Mann-Renovierungsunternehmen zu werden! Kaufe, renoviere und verbessere zerstörte Häuser. Verleihe ihnen ein zweites Leben und verkaufe sie mit Profit!

Wer Gefallen dran gefunden hat, kann für aktuell knapp 13€ bei Steam zuschlagen.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.