Martin
Warum man seine Nase nicht in fremde Angelegenheiten stecken sollte | Was is hier eigentlich los

Warum man seine Nase nicht in fremde Angelegenheiten stecken sollte

Warum man seine Nase nicht in fremde Angelegenheiten stecken sollte | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Den Spruch kennt vermutlich jeder: Steck deine Nase nicht in fremde Angelegenheiten. Ein bisschen verwandt damit ist vielleicht auch noch „Schuster, bleib bei deinen Leisten“, die grundsätzliche Aussage ist aber identisch: wenn du keine Ahnung hast, einfach mal Fresse halten.

Erlebe ich im Büro nahezu regelmäßig und – das mag jetzt arrogant klingen – meistens bin ich es dann, der irgendwelche Irrtümer und alternative Fakten wieder geraderücken muss. Das kostet nicht nur unnötig Zeit, sondern auch Nerven und das leider nicht zu knapp.

Dabei ist es eigentlich mehr als logisch, dass man bei Unwissenheit lieber nichts sagt oder zumindest sich vorher erkundigt. Alles andere endet nur im Desaster und das immer.

Äußerst bildlich dargestellt wird das im folgenden Video – es darf jeder selbst entscheiden, wer die Rolle der Katze übernimmt:

Und am Ende geht einem auch noch der Hund auf den Sack. Also: einfach lassen.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Mar Co hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  2. mor- tischa hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.

  3. DARO hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.