Martin
White Lung - Kiss Me When I Bleed | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

White Lung – Kiss Me When I Bleed

white-lung-kiss-me-when-i-bleed

Nach dem von Kritikern gelobten Album Deep Fantasy veröffentlichen White Lung am 06.05. ihr viertes Album Paradise. Einen ganzen Monat hat sich das Trio in L.A. für die Aufnahmen abermals mit Lars Stalfors, der auch schon für HEALTH, die Cold War Kids und Alice Glass gearbeitet hat, zusammengetan.

Herausgekommen sind bündige 28 Minuten, die zunächst irgendwo zwischen Verlangen, Schmerz, Liebe und Schönheit dahinköcheln, in brodelnder Dringlichkeit aber schon bald auf den Titeltrack Paradise zustürmen, um dort in geradezu halsbrecherische Raserei umzuschlagen. Bis dahin fangen wir aber erstmal mit Kiss Me When I Bleed und Hungry an:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.