Wie ein Metall-Zaun hergestellt wird - Was is hier eigentlich los

Wie ein Metall-Zaun hergestellt wird

Wie ein Metall-Zaun hergestellt wird | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Vor ein paar Wochen hatte ich mal wieder einen ganz ausgezeichneten -Moment: Wir haben uns da ein Haus angeschaut, das gar nicht mal so schlecht war, vor allem hat aber das Grundstück überzeugt. Schön groß, dahinter Ackerland und richtig schön ruhig. Einziges Manko: zu den Nachbarn gab es nur ein paar Pflänzchen, aber keinen Zaun.

Sofern man sich mit den Nachbarn versteht, mag das natürlich funktionieren, aber … ähnliches haben auch meine Schwiegereltern gedacht und die Hecke zu den Nachbarn entfernt. Unter anderem damit das nachbarschaftliche Trampolin auch ein bisschen auf ihr Grundstück stehen kann, aber wie das mit den kleinen Fingern so ist – die reichen irgendwann nicht mehr aus.

Mittlerweile steht dann nicht nur das Trampolin regelmäßig bei ihnen, auch die Kinder der Nachbarn haben so ihre Schwierigkeiten mit dem Einhalten von Grenzen, wenn man denn mal seine Ruhe braucht. Gerade wenn Besuch da ist oder man abends noch mal entspannt auf der Terrasse sitzen will … das kann schon nervig sein.

Da haben wir es schon ein bisschen leichter, denn wir können unsere kleine Pupskarotte als Ausrede benutzen, was ehrlicherweise nicht mal eine Ausrede ist. Aber die ist halt unfassbar neugierig und wenn man da zauntechnisch nicht nachhilft, butschert die eben einmal komplett um die Welt – außer es ist Zeit für Frühstück oder Abendessen. Sehen wir immer sehr deutlich, wenn wir bei meinen Eltern sind und sie den ganzen Tag vor der Terrassentür sitzt und eigentlich nur raus will. Egal, bei welchem Wetter. Fragt man sich auch, warum dann bei den Gassirunden Zuhause so picky ist.

Zurück zur Hausbesichtigung: Also war dann auch nach den ersten Schritten auf dem Grundstück meine erste Frage, wie das mit einem Zaun aussieht. Typisch eben, aber so sind wir halt – Territorium muss direkt abgesteckt werden und wenn es nach mir geht, würden da auch mindestens ein paar Attrappen von Minen und Selbstschussanlagen gut in Sichtweise postiert werden. Natürlich nur zur Abschreckung von Einbrechern.

Was uns dazu bringt, mal kurz zu schauen, wie so ein Zaun eigentlich hergestellt wird. Das sieht definitiv einfacher aus als es ist, hat aber auch beinahe schon was magisch-dämonisches. eben.

Wie ein Metall-Zaun hergestellt wird | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Irgendwie aber auch logisch, oder? Wobei ich tatsächlich dachte, dass Schmiede wirklich noch die Streben einzeln herstellen und dann alles irgendwie zusammendängeln.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"