Martin Mastodon
Wie ein TikTok-Video entsteht | Was is hier eigentlich los Wie ein TikTok-Video entsteht | Was is hier eigentlich los

Wie ein TikTok-Video entsteht

Wie ein TikTok-Video entsteht | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Ich hab ja schon mehrfach davon berichtet, dass ich zwar kein großer Fan von bin, aber doch regelmäßig in die reinschaue und auch zu denen gehöre, die dann nicht aufpassen und plötzlich ist eine halbe Stunde Lebenszeit einfach weg – und das trotz teils wirklich schlecht gemachter Videos und dem bewussten Wahrnehmen des Algorithmus.

Gefühlt hat aber gerade durch die Pandemie noch mal einen richtigen Schub bekommen, das allein sorgt aber noch nicht für einen dauerhaften Erfolg. Vielmehr scheint mir, dass da durchaus kluge Leute am Steuerrad stehen und verstanden haben, was Nutzer wirklich wollen.

Und das ist vor allem: Einfachheit (keine Ahnung, ob es dieses Wort überhaupt gibt). Denn allein wenn man nur passiv konsumiert, ist die Bedienung unfassbar einfach. Keine verschachtelten Menüs, alles wichtige auf einen Blick und vor allem die wichtigsten Stellschrauben in Daumen-Reichweite. Das nächste Video ist nur einen Swipe entfernt und das ganze Netzwerk steckt voll von kreativen Leuten.

Aber auch für die Leute, die TikTok-Videos erstellen, scheint alles, was sie brauchen direkt in der vorhanden zu sein – wo andere auf Dritt- und Viert-Apps setzen müssen und hoffen, dass das Zusammenspiel zwischen APIs funktioniert oder den umständlichen Weg über das eigene Fotoalbum gehen müssen, kann man in TikTok bereits mit Boardmitteln viel erreichen.

Sieht zwar bei der Entstehung unfassbar albern und bescheuert aus, aber das Ergebnis rechtfertigt diesen Affentanz allemal:

Daher ist es auch kein Wunder, dass immer mehr TikTok-Videos in unsere Win-Compilation Einzug finden. Ich werd trotzdem weiterhin eher Zuschauer als Creator sein, weil … gibt halt wirklich auch genug beschissene Videos bei TikTok, da braucht es mich nicht auch noch.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!