Martin
Wie sie in Neuseeland Polizisten suchen | Was is hier eigentlich los

Wie sie in Neuseeland Polizisten suchen

Wie sie in Neuseeland Polizisten suchen | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich wollt ja auch mal Polizist werden – das war kurz nach der Bundeswehrzeit, stummen Gehorsam hatte ich also noch drauf und so ein Beamtenstatus ist ja aus der beruflichen Sicherheitsperspektive auch nicht verkehrt. Genauso schnell wie ich die Idee hatte, hab ich sie aber auch wieder verworfen, denn genau wie bei der Bundeswehr kann man natürlich auch bei der Polizei nach Belieben versetzt werden. Ist für einen Stadtstaat wie Hamburg nun auch nicht gerade die Welt – aber irgendwie bin ich dann doch recht sesshaft. Dazu kommt natürlich noch, dass das Polizeidasein auch schon lange kein Zuckerschlecken mehr ist und vermutlich wäre Line mit dem Hintergrund der ständigen Angst auch nicht gerade begeistert – kurzum: dass es doch nicht so gekommen ist, ist vielleicht gar nicht so verkehrt.

Aus polizeilicher Sicht sucht man natürlich – gerade ohne mich – händeringend nach Nachwuchs. Ein sicherer Arbeitsplatz ist da schon lange kein Killerargument mehr, sodass auch hier ein gewisses Maß an Kreativität gefragt ist. In Neuseeland gibt man sich dabei wenigstens einigermaßen Mühe:

With over 70 real cops, the police band, police cats, helicopters, and stunts we’re here to encourage a range of New Zealanders to join our team.

We want our country to be the safest, but we can’t do it without your help. So, if you care enough to be a cop, we’ll make sure you’re capable enough.

Take the first step and visit newcops.co.nz

Und man sieht auch gleich, dass man als Polizist unfassbar viel Rennen muss. Kleine Selektion im Vorfeld – ob beabsichtigt oder nicht – ist sicher auch nicht verkehrt.

[via Polizeivertreib]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.