Das beste Daft-Punk-Acoustic-Cover, dass ihr in den nächsten 5:02 Minuten hören werdet

Das beste Daft-Punk-Acoustic-Cover, dass ihr in den nächsten 5:02 Minuten hören werdet

Es ist ruhig geworden um – nach Get Lucky (das Pharrel Williams subjektiv mehr gebracht hat, als ) kam nicht mehr soooo viel und auch bei mir läuft eigentlich nur noch alle zwei Tage mal Instant Crush. Das muss man aber gar nicht negativ auslegen, schließlich liegt es in der Natur der Sache des Hypes, dass er irgendwann auch mal abflaut.

Wo kämen wir denn da hin, wenn ein Hype ein Dauerzustand wäre. Dann wär der Hype irgendwann Normalität und so an sich schon kein Hype mehr – selbst wenn man den Hype dann noch als Hype bezeichnen würde, wäre er keiner mehr. Schließlich sagt man auch, dass eine Dauererrektion irgendwann kein Spaß mehr ist und mehr stört als schön ist. Weiß ich nicht, hatte ich noch nie.

Das Show Hawk Duo lösen nun aber wieder einen (zumindest kleinen) Hype aus, denn sie covern u.a. das doch schon in die Jahre gekommene One more Time – allerdings in einer Acoustic-Version, die sich durchaus sehen lassen kann:

Mag ich. Darf ich auch. Denn ich bin Weltmeister.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich