Das Spannendste aus KW42 / 2014

Das Spannendste aus KW42 / 2014

Das Beste an dieser Woche war tatsächlich der Dienstag. Wir haben Körperwelten noch mal in Angriff genommen, aber die Schlange an wartenden Menschen war fast noch länger als am Samstag. Unfassbar, dass selbst unter der Woche so viele Menschen da reingerammelt sind – offenbar gibt es noch immer zu viele offene Arbeitsplätze in Hamburg oder haben die alle schlichtweg kein zu Hause?

Eigentlich ein äußerst negtaiver Punkt, aber ich war sowohl Dienstagmittag mit meinem Chef als auch abends mit Line Burger essen. An einem Tag zwei fantastische Burger – das muss man erst mal toppen. Der Leckerere war übrigens der abends von Burger de Ville. Gefunden haben wir die Kette in Berlin, war an sich ziemlich dämlich ist, kommt die Kette doch eigentlich aus Hamburg. Unfassbar lecker, allerdings sind die Pommes zumindest für mich nicht so der Kracher, der Burger dafür umso mehr. Klare Fressempfehlung.

Lassen wir aber nun das Essen Essen sein und widmen uns den Highlights der Woche:

01. Tolle Buntstift-Portraits von Natasha Kinaru
02. Der Autocomplete-Song
03. Line, koch doch mal … Kürbiscremesuppe
04. Die neuen U-Bahnen in London
05. Webtalk mit Paul Ripke
06. Alltagsgegenstände aus Obst und Gemüse von Sarah Illenberger
07. Die Psychologie der Farben
08. Tolle Fotografien von Christopher McKenney
09. Wenn Disney-Charaktere Instagram nutzen würden
10. Minimalistische Filmfiguren von Hey Studio

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    19.10.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Das Spannendste aus KW42 / 2014: http://t.co/OG47IyQyFH #wihel ...
     
    21.10.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Das Spannendste aus KW42 / 2014: http://t.co/OG47IyQyFH #retweet ...
     

Kürzlich