Martin
Der Casio Secret Sender 6000 – Ein Taschenrechner, der seiner Zeit voraus war | Was is hier eigentlich los?
Home > Gadgets & Technik > Gadgets > Der Casio Secret Sender 6000 – Ein Taschenrechner, der seiner Zeit voraus war

Der Casio Secret Sender 6000 – Ein Taschenrechner, der seiner Zeit voraus war

Irgendwann schon mal erwähnt und hin und wieder von mir schmerzlich vermisst: der Taschenrechner aus meiner Schulzeit. Ich weiß gar nicht mehr von welcher Marke der war (irgendwas mit „T“), aber sein Alleinstellungsmerkmal war der große Bildschirm und die Fähigkeit, Graphen anzeigen zu können. Gut, hatten andere auch, dennoch fand ich das Ding sehr geil.

Allerdings nicht aus der wissenschaftlichen Perspektive, sondern weil man da auch selbst ein bisschen rumprogrammieren konnte. So hat es nicht lang gedauert, bis wir Snake und irgendwelche Autorennspiele draufgepackt haben, sondern das Ding war auch ungemein gut zum Spicken. Denn hin und wieder kam es vor, dass man auch in den Klausuren den Taschenrechner benutzen durfte – wer sich da schlau angestellt hat, hat sich nicht nur kleine, automatische Rechner reingebastelt, sondern ganze Buchseiten abgeschrieben. Wie gesagt, Megateil.

Was er aber im Vergleich zum Casio Secret Sender 6000 nicht konnte: Textnachrichten verschicken. Und wenn man sich das nachfolgende Video anschaut, dann kann man schnell denken, dass vielleicht der Casio das wahre, echte iPhone war:

This is a 1994 commercial for the Casio Secret Sender 6000 that aired on WPIX Channel 11 during a Dennis the Menace episode.

Auf eBay und Amazon gibt es tatsächlich noch vereinzelt welche zu kaufen!

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Birgit Leschinski hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Klaus Redner hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Maik Carpy hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. Rene Hartwich hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.