Die PS5 als Slim-Version - Was is hier eigentlich los

Die PS5 als Slim-Version

Die PS5 als Slim-Version Gadgets

Die PS5 als Slim-Version | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Bestimmt schon mal irgendwann erzählt: Im Zuge der Pandemie und der beginnenden Ära des Homeoffice (die unvernünftigerweise von vielen Firmen wieder versucht wird, einzustampfen) hab ich mir einen neuen Schreibtisch gegönnt. Oder besser gesagt, eine neue Schreibtischplatte, die deutlich größer ist als das, was man sonst so im Handel kaufen kann. Einfacher Grund: Ich brauchte mehr Platz.

Mittlerweile kann der sich auch in der Höhe verstellen und an sich bin ich zufrieden damit, aber mittelfristig kommt da doch noch mal eine neue Platte, denn die kann noch mal 10 Zentimeter tiefer sein (aktuell steht die genau diese 10 Zentimeter von der Wand weg).

Denn fest steht: Platz kann man nie genug haben, besonders auf einem Schreibtisch. Da wollen Drucker, Bildschirm und Macbook untergebracht werden, außerdem weiß ich eine Fläche für Papierkram durchaus zu schätzen. Und die muss ja auch irgendwo stehen.

Gerade die ist da ein regelrechtes Monster und auch wenn man die sowohl hinstellen als auch hinlegen kann, die braucht einfach ordentlich Platz. Ist aber auch klar, denn in Sachen Performance ist das auch ein wahres Monster und mich würde nicht wundern, wenn die NASA bei besserer Verfügbarkeit ihre PS4-Konstuktion upgraden würde.

Dennoch muss ich auch zugeben: Die läuft hier viel zu selten dafür, dass ich händeringend danach gesucht und ewig drauf gewartet hab. Wie das eben so mit der Vernunft und gerade der Einsicht im Alter ist, wenn es um die Menge an eigener Freizeit geht.

Dafür hat Youtuber DIY Perks zwar auch keine Lösung, kann aber zumindest in Sachen Größe kräftig unter die Arme greifen, vorausgesetzt natürlich man hat das nötige handwerkliche Geschick. Denn der hat sich eine handelsübliche genommen und in ein deutlich kleineres Gehäuse gepackt.

Das war natürlich anfänglich alles einfacher als gedacht, aber das Endergebnis kann sich sowohl in Sachen Formfaktor als auch in Sachen Temperatur-Entwicklung durchaus sehen lassen:

Die PS5 als Slim-Version | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und sieht irgendwie auch wesentlich schnieker aus, oder?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"