Martin Mastodon
Ein Unboxing-Video eines Computers von 1995 | Was is hier eigentlich los Ein Unboxing-Video eines Computers von 1995 | Was is hier eigentlich los

Ein Unboxing-Video eines Computers von 1995

Ein Unboxing-Video eines Computers von 1995 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Unboxing-Videos habe ich ja bis heute nie verstanden. Oder anders: Ich verstehe das Prinzip solcher Videos durchaus, mir will einfach nur nicht einleuchten, warum sie so populär sind. Ich mein: Da packen Leute Dinge aus. Okay, wenn sie neu und teuer sind und die Verpackung einigermaßen spektakulär, kann das durchaus Spaß machen. Geht uns allen ja so.

Und es ist auch okay, wenn man sich dabei filmt, schließlich hat so mancher ja durchaus einen überbordenden Geltungsdrang oder will einfach nur seine Freude darüber teilen. Versteh ich auch noch und selbst, dass sich manche das vielleicht auch anschauen – sei es auch nur aus Neugier.

Was mir aber nicht in den Kopf will: Das wars dann auch an Inhalt der Videos. Viel zu viele Worte über Verpackung, Haptik und den ersten Eindruck – aber kein Ausprobieren von neuer Technik, keine Funktionstests – einfach nichts. Das hat in etwa so viel Gehalt wie die Worte, die ich hier gerade herunter schreibe.

Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu alt oder zu doof für diese Form der Kultur – immerhin finde ich aber das nachfolgende Video recht spannend. Da wird zwar im Grunde auch nur ausgepackt und somit sollte auch klar sein, dass es nicht der offensichtliche Inhalt ist, der mich fasziniert, sondern der Gedanke zurück, als ich 1995 gerade mal 9 Jahre alt war und wir Zuhause auch einen PC hatten.

Schweineteuer und im Vergleich zum heutigen Stand der Technik ein absoluter Witz – hier im Video wohl eine Kiste mit 75 MHz, 8 MB Ram und als Highlight ein CD-Laufwerk. Für $3000. What a time to be alive, sowohl damals als auch heute:

This is a computer my brother decided to buy back in 1995. As he had always wanted one. VERY EXPENSIVE back in this day! It was a Compaq Presario CDS. He went to Good Guys to buy it. I think it had 75 mhz and 8 mb ram. And a CD rom drive. I do remember he said he paid about $250 for the printer! And $500 for the monitor.

Ein Unboxing-Video eines Computers von 1995 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMUY4WS16NXp3RFU/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!