Martin
Eine eigene Insel für schlappe $120 Mio. | Was is hier eigentlich los

Eine eigene Insel für schlappe $120 Mio.

Eine eigene Insel für schlappe $120 Mio. | Travel | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Den Traum hatte vermutlich jeder schon mal: wenn es finanziell passt, einfach mal eine eigene Insel kaufen. Dort einem niemand auf den Sack, man kann den ganzen Tag nackig rumrennen und wenn es auch noch günstig gelegen ist, passt es auch mit dem Wetter.

Verwerfen natürlich die meisten, denn finanziell passt es eben doch häufig nicht und sich um eine komplette Insel kümmern – dafür muss man auch erstmal Zeit finden. Sollte wider Erwarten aber doch das Kleingeld stimmen, dann ist man mit $120 Mio. direkt dabei.

Denn dafür bekommt man schon ein nettes Eiland mit 175 Hektar, schnuckeligen, weißen Stränden und einer frisch asphaltierten Landebahn. Wettertechnisch dürfte das auch ziemlich klar gehen, denn im Bereich der Bahamas scheint ja ohnehin immer die Sonne und genau dort liegt das kleine Fleckchen Erde.

Im nachfolgenden Video bekommt man einen kleinen Eindruck und ja – die gezeigte Behausung ist ebenfalls mit im Preis inbegriffen. Ob man allerdings wirklich die Pools bei diesen Bademöglichkeiten braucht, wage ich zu bezweifeln:

Zum Glück ist bald Weihnachten – man gönnt sich ja schließlich sonst nichts. Wer gern zuschlagen möchte, kann hier Kontakt mit dem zuständigen Makler aufnehmen. Provision dann gern an mich.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Mentions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)