Endlich hab ich Facebook verstanden - Was is hier eigentlich los

Endlich hab ich Facebook verstanden

Endlich hab ich Facebook verstanden Lustiges

Facebook und sein oller Edge-Rank – Freud und Leid zu gleich. Wer es nicht kennt: Postings mit mehr Interaktionen haben eine höhere Reichweite als Postings mit weniger Interaktion. Leicht nachvollziehbar, aber eben auch nicht der heilige Grahl für qualitativen Content – die Clickbait-Grütze kennen wahrscheinlich noch alle (keine Ahnung, ob es die noch gibt. Habe vor einiger Zeit einen Großteil der üblichen Seiten weggeblockt).

Ein wenig clickbaity ist natürlich auch dieses Posting, aber eben auch eine schöne Persiflage für den ganzen Nonsens, den man sonst so an billigen Tricks findet:

Endlich hab ich Facebook verstanden | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"